Skybrake AUS

 

Geschichte

Geschichte

Im Laufe von 18 Jahren hat sich das Unternehmen ständig weiterentwickelt und vervollkommnet. Nach der Unternehmensgründung in 1994 hat sich SIA Autonams ursprünglich mit Fahrzeugmarkierung und Aufstellung von importierten Sicherheitssystemen beschäftigt. Die gewonnene Erfahrung, Unternehmungsgeist und Vision über eine sichere Welt waren wichtigste Beweggründe bei der 1996 getroffenenen Entscheidung mit der Herstellung von eigenen Sicherheitssystemen zu beginnen.

18 Jahre Erfahrung im Bereich der Kfz-Elektronik wird jetzt bei der Entwicklung von Kfz-Systemen neuester Generation eingesetzt. Unsere Tätigkeit umfaßt den gesammten Herstellungszyklus – von Produktidee bis Prototypentwicklung, Fertigungsbeginn, Installation und Kommunikation mit dem Endverbraucher; dies bringt unschätzbare Kentnisse bezüglich der Konformität unserer Produkte in allen Phasen sowie direkte, unmittelbare Rückmeldung von Benutzern.

Als im 1997 die Herstellung von eigenen Produkten begonnen wurde, ahnten die Unternehmensgründer noch nicht, wie wichtig die bisherige Erfahrung des Unternehmens in Kfz-Elektronik ist. Nach 7 Jahren intensiver Produktentwicklung, Herstellung und Vertrieb in Lettland wurde 2004 mit dem Export der Skybrake-Produktion in die Staaten der EU und GUS begonnen. Dank sorgfältig gemachter “Hausarbeiten” fanden die Skybrake-Systeme schon nach kurzer Zeit hohe Anerkennung im Ausland.

Einige Jahre später, auf Empfehlung seiner Kooperationspartner, fing Skybrake an, Modifikationen der Skybrake-Systeme für konkrete Partner und ihre Marktspezifik anzubieten. Seit dem werden auch Erstausrüster-Lösungen angeboten, als auch die Herstellung von maßgeschneiderten, individuellen Produkten. Skybrake entwickelt Erstausrüster-Lösungen für Unternehmen aus verschiedenen Sektoren in einer Reihe von Staaten, unter anderem Großbritannien, Russland und Spanien.

Unsere beachtliche Erfahrungund die positive Einschätzung unserer Arbeit durch unsere langjährigen Partner erlauben uns Sie mit tiefster Überzeugung aufzufordern – come to the wireless world! Zusammen mit Skybrake!

Meilensteine der Firmengeschichte

2011

Arbeit an Skybrake AMR wird begonnen

2010

Arbeit an Skybrake FireAlarm wird begonnen

Strategische Entscheidung – Erweiterung des Tätigkeitsbereiches

Ukrainische Toyota- und Lexus-Händler fangen an, Autos ihrer Kunden mit Skybrake DD+ als dem besten Diebstahlschutz auszurüsten

Skybrake DD2+ wird erneuert

Eine separate Entwicklungsabteilung wird gegründet um Weltmärkte zu analysieren und Ideen zur Entwicklung von neuen Produkten zu generieren

Skybrake Touch erhält in Grossbritanien den ersten Preis als “Das beste neue oder innovative Produkt des Jahres” mit dem Verkaufspreis bis 5 000 Pfund in der LAMMA

Skybrake DD2+ wird erneuert

Die Polizei Großbritanniens empfiehlt die Verwendung von VLC-5501 und rüstet ihre eigene Traktorentechnik mit diesem Produkt aus

Beim “Preis für Export und Innovation” der lettischen Investitions- und Entwicklungsagentur und des lettischen Wirtschaftsministeriums erhält Skybrake Touch den zweiten Preis in der Kategorie “Das innovativste Produkt”

Skybrake DD2+ ist die vierte meistgekaufte Wegfahrsperre in Russland

2009

Entwicklung von VLC-5501

Skybrake F20 ist Finalist beim “Preis für Export und Innovation” der lettischen Investitions- und Entwicklungsagentur und des lettischen Wirtschaftsministeriums

Restrukturierung unter Berücksichtigung der veränderten makroökonomischen Bedingungen

2008

Gründung der Abteilung für Entwicklung von Erstausrüster-Produkten

Skybrake Skybrake DD2+ ist Finalist beim “Preis für Export und Innovation” der lettischen Investitions- und Entwicklungsagentur und des lettischen Wirtschaftsministeriums

Gründung der Tochterfirma SIA Autonams brokeri

2007

Gründung der Abteilung für Entwicklung von Erstausrüster-Produkten

Skybrake Skybrake DD2+ ist Finalist beim “Preis für Export und Innovation” der lettischen Investitions- und Entwicklungsagentur und des lettischen Wirtschaftsministeriums

Gründung der Tochterfirma SIA Autonams brokeri

2007

Fuhrparkmanagement-System Skybrake FMS

2006

Neue Produktionsstätte

2005

Erste Exportverträge

2004

Erste Schritte zum Export

2003

Gründung der Tochterfirma SIA Transporent

Eröffnung des Zentrums für Kfz-Schutz in Riga, Skanstes iela 9a

2002

Arbeit an Skybrake DD2+ wird begonnen

2001

Arbeit an Skybrake Data Logger wird begonnen

2000

Arbeit an Kfz-Alarmanlagen der G-Serie wird begonnen

1999

Arbeit an Kfz-Alarmanlagen der S-Serie wird begonnen

1998

Erste Produktionsstätte

1997

Skybrake wird geboren

Gründung der Abteilung für Projektentwicklung

1996

Strategische Entscheidung, mit der Herstellung von Eigenprodukten zu beginnen

1995

Fahrzeugmarkierung mit einheitlicher Datenbank im Informationszentrum des lettischen Innenministeriums – ein neuer, einheitlicher Sicherheitsstandard in Lettland

1994

Gründung von SIA Autonams